FDP Grevenbroich

Antrag "Ertüchtigung des Bolzplatzes auf dem Abenteuerspielplatz in Wevelinghoven"

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Krützen,

die FDP-Ratsfraktion bittet Sie, den nachfolgenden Antrag auf die Tagesordnung des Rates der Stadt Grevenbroich am 10. Oktober 2019 zu setzen:

„Der Rat der Stadt Grevenbroich beauftragt die Verwaltung,

A) die Kosten zu ermitteln für das Aufstellen zweier baugleicher Fußballtore auf dem Bolzplatz auf dem Abenteuerspielplatz in Wevelinghoven (entweder durch Ergänzung eines baugleichen zweiten Tores zum bestehenden Tor oder durch das Aufstellen zwei neuer Tore).
B) die Kosten zu ermitteln für die Möglichkeit einer Beleuchtung der Bolzplatzfläche auf dem Abenteuerspielplatz in Wevelinghoven.
C) dem Rat Möglichkeiten zur Finanzierung der unter A) und B) genannten Vorhaben aufzuzeigen und insbesondere zu prüfen, ob neben einer Finanzierung durch den Stadthaushalt auch eine Finanzierung oder eine Patenschaft durch Vereine oder Private möglich ist."

Begründung:
Der Bolzplatz auf dem Abenteuerspielplatz in Wevelinghoven wurde in der Vergangenheit stark frequentiert und war für das Fußballspielen in der Freizeit eine gefragte Alternative zum Sportplatz am Hemmerdener Weg. In der vergangenen Zeit ist die Nutzung stark zurückgegangen, was vor allem daran liegt, dass nur noch ein Tor aufgestellt ist. Eine Beleuchtung in den Abendstunden würde den Bolzplatz zusätzlich aufwerten und weitere Anreize zur Nutzung bieten.

Die Stadtverwaltung wird gebeten, eine Kostenschätzung vorzunehmen. Aufgrund der knappen Haushaltssituation soll bitte auch dargelegt werden, ob eine Finanzierung oder eine Patenschaft durch Vereine oder Private möglich ist.

Mit freundlichen Grüßen
Markus Schumacher